Mein Flow Erlebnis

Es ist mal wieder zeit für eine Blogparade, gestern habe ich durch einen glücklichen Zufall die Blogparade von Feigenwinter gefunden. 

Der Titel „Mein schönstes Flow-Erlebnis“ 

Ich erinnere mich noch sehr gut an mein schönes Flow Erlebnis, dies liegt allerdings schon 2 Jahre zurück :( 


Es war April 2015, ich fing an regelmäßig joggen zu gehen, erst 1km, 2km, dann waren es auf einmal die ersten 5km, es folgten 8km und 10km. 
Dann dachte ich mir, bis zu meinem Freund sind es knapp 12km, die schaffst Du! 
Gesagt getan, am 29.April.2015 lief ich früh morgens gegen 6 Uhr los. 
Die Luft wahr herrlich frisch, ich war voller Elan und Motivation! Ich genoss die frische Luft die meine Lungen durchströmte, ich hatte mir zu vor eine perfekte Laufstrecke abgesteckt, so dass ich viel im Grünen lief und große Straßen gemieden habe, soweit das möglich war. 
Da es früh am Morgen war und ich östlich lief, lief ich der Sonne entgehen. Die warmen Sonnenstrahlen auf meiner Haut waren wunderbar. 
Ich fühlte mich frei wie ein Vogel, gestärkt und voller Vitalität. 
Ich bemerkte die 12km nicht, ich lief einfach, und das wie von selbst. 
Dabei habe ich nie richtig trainiert sondern bin einfach los gelaufen ohne darüber nach zu denken. 

Ich fühlte mich großartig. Mein Weg führte mich an den schönsten Orten Berlins vorbei. Die Museums Insel im Sonnenaufgang ist einfach wunderschön. Und plötzlich hatte ich meinen letzten Kilometer vor mir. 
Ich musste schon ein wenig kämpfen weil mein rechtes Knie Probleme machte, aber ich lief weiter, angetrieben von diesem unglaublichen "FLOW" Gefühl was in mir sprichwörtlich wütete. 
Mein Freund stand auf dem Balkon und wartete mit "wehenden Fahnen" auf mich, ich stellte mir vor wie Leute am Strassenrand stehen und jubeln. 
Innerlich brach ein reinstes Feuerwerk in mir aus als ich mein Zeil schlussendlich erreichte. 
Ich fühlte mich so stark, vital und frei. Ich finde gar nicht die richtigen Worte dafür um das auszudrücken was ich damals empfand. 
Völlig berauscht und KO fiel ich aufs Sofa und strahlte über's ganze Gesicht. 
Diese Erfahrung werde ich in meinem Leben niemals vergessen, und jedesmal wenn ich daran zurück denke überkommt mich der Stolz dass ich das geschafft habe. 

Habt Ihr auch eine Flow Erfahrung gemacht? Lasst es mich in der Kommentarbox wissen :) 

xoxo, Eure Kristina